Radwegweisung

Ansicht: | Liste

Radwegweisung nach dem „Merkblatt zur wegweisenden Beschilderung für Radverkehr“ (FGSV) von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen.

Hauptwegweiser beinhalten Richtungsangabe, Routenlogo, Richtungs- und Zielangaben zu den jeweiligen Fern- und Nahzielen. Sie werden an allen übergeordneten Standorten, an denen aus Sicht der Radler Zwischenwegweiser nicht ausreichen, eingesetzt.

Zu den Hauptwegweisern gehören Tabellenwegweiser (TWW). Diese werden als Vorwegweisung vor den Knotenpunkten aufgestellt, um dem Radfahrer eine rechtzeitige Orientierung zu ermöglichen. Pfeilwegweiser (PWW) weisen am Knotenpunkt in die Richtung des weiteren Routenverlaufes.

Zwischenwegweiser (ZWW) werden an allen untergeordneten Abzweigen montiert, an denen lediglich der eindeutige Verlauf der Radroute angezeigt werden muss. Grundsätzlich beinhaltet der ZWW das Fahrradsymbol und den Richtungspfeil (als ISO-Pfeil) mit Darstellung des Streckenverlaufes. Dabei gibt es für die Gestaltung der ZWW regionale Besonderheiten

Ihre Ansprechpartner

Sie sind unsicher bei der Produktauswahl oder wünschen eine ausführliche Beratung? Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Telefon: 0881 642-0  - Email: info@bremicker-vt.de

Telefon: 0881 642-0 - Email: info@bremicker-vt.de