Wechselverkehrszeichen mit Prismen-Technik

Wechselverkehrszeichen mit Prismen-Technik von Bremicker Verkehrstechnik

Wechselverkehrszeichen mit  Prismen-Technik sind robuste und flexible Instrumente um den Verkehrsfluss auf Autobahnen und Landstraßen schnell und effektiv zu steuern.Das Verkehrsaufkommen auf Autobahnen und Landstraßen nimmt stetig zu. Damit steigen auch die Anforderungen an die Straßenausstattung. Immer schneller müssen die Verantwortlichen auf Umwelt- und Verkehrssituationen reagieren und mittels Verkehrsregelungsanlagen einen reibungslosen Verkehrsfluss für alle Verkehrsteilnehmer ermöglichen. Wechselverkehrszeichen sind eine effektive Lösung für anspruchsvolle und vielseitige Anforderungen im Straßenverkehr. Bis zu drei verschiedene Informationen können auf einem Prismen-Wender abgebildet werden.

Die lange Lebensdauer der Prismen-Wender ergibt sich aus der Kombination hochwertiger Komponenten. Prismen aus nahtlos gezogenen Aluminiumprofilen, wartungsfreie Kugellager und nicht rostende Antriebsteile sorgen für eine flexibel einsetzbare Anzeigefläche. Der drehzahlgeregelte, robuste Elektromotor mit Überlastungsschutz sorgt für einen zuverlässigen Antrieb. Die Steuerung der Anzeigefläche kann über eine kabelgebundene serielle bzw. parallele Ansteuerung oder auch über verschiedenste Funktechniken vorgenommen werden.

Die Wechselverkehrszeichen halten extremen Bedingungen wie z.B. einem Temperaturbereich von -40° bis +60° C oder etwa einem aggressiven Meerklima stand.
Nicht nur für Verkehrszeichen der StVO ist dies wertvoll, sondern auch für Sonderzeichen, Schriftzüge, Piktogramme oder Werbetafeln. Die Größe des Wechselverkehrszeichens wird individuell nach Kundenbedürfnis und Anforderung gefertigt.

Wechselverkehrszeichen Prismentechnik

Die Bremicker Prismenwender können auf drei Seiten bedruckt werden.

Flexible Verkehrsführung durch Prismenwender

Die Prismenwender können zahlreiche Botschaften tragen.