Messe Intertraffic Amsterdam 2020

amsterdam 2020 bremicker

Die Intertraffic Amsterdam als wichtigste Leitmesse in der internationalen Verkehrstechnik öffnet von 21.-24.04.2020 ihre Tore. Bremicker empfängt gemeinsam mit der DKT Deutsche Kennzeichen Technik auf 64 qm das "Who is Who" der Branche und freut sich darauf, interessierten Kunden und Geschäftspartnern neueste und innovativste Lösungen in Amsterdam präsentieren zu dürfen.

Die kommende Messepräsenz steht ganz unter dem Motto "Sicherheit und Road Safety". Bereits im Bereich der Produktausstellung bleiben hierzu keine Fragen offen. Neben Kennzeichen-Systemen mit zahlreichen Sicherheits-Features bis hin zu Hybridlösungen im dritten Kennzeichen auf der Windschutzscheibe. Ganzheitliche Sicherheitskonzepte und Datenbanklösungen für kompletten Straßen-/Autobahnabschnitte oder Ländervernetzungen werden hier dem interessierten Fachpublikum präsentiert.

Analog zum Erklärvideo, welches auf einem LED-Bildschirm über dem Bluesmobil gezeigt wird, werden über sogenannte Trigger (Timecode-Positionen) im Film die entsprechenden RFID-Scanner und Hochleistungskameras angesprochen, welche mittels Laser die Erfassung des Kennzeichens, der Fahrzeugbiometrie und den Datenempfang des dritten Hybrid-Kennzeichens simulieren.

Verkehrsinformationssysteme spielen in heutigen Smart-City Konzepten eine zentrale Rolle. Bremicker setzt hierbei mit den Geschwindigkeitswarnanlagen Vista Smiley und VERIS innovative Maßstäbe. Ergänzt wird das umfangreiche Produktportfolio durch Wechselverkehrszeichen in LED-Technik nach StVO und EN 12966, die in ihrer Beschaffenheit für Land-, Bundesstraßen und Autobahnen geeignet sind.

Das komplette Messekonzept folgt hier einer klar definierten Story, die durch die Blues Brothers und dem Motto „No Change for car theft“ geführt wird. Die Messemannschaft, wie auch die Hostessen folgen diesem Style und Dresscode. Polizistinnen sperren den Hallengang für unsere VIP-Gäste und begleiten diese in den Cateringbereich. Auf unsere Gäste wartet ein Live-Kochevent der Extraklasse. Im Vorlauf zur Messe werden interessierte Besucher zur Messe eingeladen und durch Newsletter und Onlinemedien informiert.