Bremicker begrüßt sieben neue Auszubildende

Bremicker: neue Azubis 2020

Für die Jugendlichen beginnt ab sofort ein neuer Lebensabschnitt: Ihre Ausbildung bei der Bremicker Verkehrstechnik und damit ein wichtiger Schritt in die berufliche Zukunft.

Dieses Jahr beginnen sieben junge Menschen eine Ausbildung bei der Bremicker Verkehrstechnik GmbH. In den kommenden drei Jahren werden die Nachwuchskräfte in den Berufen: Industriekaufmann/-frau, Mediengestalter, Mechatroniker und Industriemechaniker ausgebildet.

Im Rahmen der Einführungsveranstaltung wurden die neuen Azubis von Gesellschafter Jürgen Bremicker herzlich begrüßt. Die gehaltenen Fachvorträge von den Ausbildern sowie dem Betriebsrat geben den neuen Nachwuchskräften einen ersten Einblick in die Bereiche Ausbildung und Arbeitssicherheit. Zum Abschluss des ersten Tages gab es eine spannende Führung über das Gesamte Gelände der Bremicker Verkehrstechnik. Am zweiten und dritten Tag durften die neuen Azubis dann Initiative zeigen und in der, eigens von Bremicker entwickelten, Azubi-Rallye den gesamten Prozess einer Verkehrsschildproduktion aktiv begleiten.

Die Berufseinsteiger erwartet eine lehrreiche und umfassende Ausbildung, in der sie verschiedene Abteilungen durchlaufen, eine überbetriebliche Aus- und Weiterbildung erhalten (Erasmus+, BDS-AzubiAkademie etc.) und stets von den Ausbildern individuell betreut werden. Die praktische Erfahrung wird dabei bei Bremicker großgeschrieben. Nach der Ausbildung gibt es, neben einem Arbeitsplatz in unserer Firma, viele Möglichkeiten eine Weiterbildung oder ein Studium anzuschließen, sofern deine Leistungen entsprechend und die schulischen Voraussetzungen gegeben sind.

Leonie Kriesmair, Marie Sophie Nöhring und Markus Wichtl beginnen ihre Ausbildung als Industriekauffrau/-mann, Tobias Zillenbiehler startet seine Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print, Marcel Hartwimmer und Simon Hofmann werden zum Industriemechaniker ausgebildet und Markus Kaunat startet seine Ausbildung zum Mechatroniker.

Wir heißen unsere neuen Azubis herzlich willkommen und wünschen ihnen einen erfolgreichen Ausbildungsstart!

Du interessierst dich auch für einen Ausbildungsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen? Dann freuen wir uns über deine Bewerbungsunterlagen für 2021.