Bremicker Azubis machen Auslandspraktikum in London

Bremicker Azubis machen Auslandspraktikum in London, Erasmus+

Auch in diesem Jahr haben zwei unserer angehenden Industriekaufleute, Jonas Rangnick und Mona Helmenstein, am beliebten EU Programm Erasmus+ teilgenommen. Für insgesamt drei Wochen (01. bis 21. Juli 2018) wurde Englands Hauptstadt London somit zur neuen Wahlheimat der beiden.

Die erste Woche absolvierten sie einen Sprachkurs in ADC College, wo sie wichtige Sprachgrundlagen vertieften und in die Geschäftskultur Londons eingeführt wurden. In den darauffolgenden Wochen durften die zwei Austauschschüler in ihren Praktikumsbetrieben mitarbeiten und erhielten somit einen Einblick in die englische Arbeitskultur.

Mona verbrachte ihr Praktikum bei "Sprachcaffe", ein Unternehmen, welches Sprachreisen und -kurse anbietet. Hier war sie unter anderem in der Verwaltung tätig und durfte sogar einige Unterrichtsstunden halten. Jonas arbeitete bei "JP Accountancy", einem Dienstleistungsunternehmen, welches die Buchhaltung für kleine bis mittelständige Unternehmen übernimmt. Beiden hat der Kontakt zu ihren Kunden unglaublich gut gefallen und sie sind froh, an dem Programm teilgenommen zu haben.

In ihrer Freizeit haben sie Sehenswürdigkeiten erkundet, neue Kontakte geknüpft, Kulturen und den Londoner Lifestyle kennengelernt. An den Wochenenden besuchten sie die Universitätsstadt Oxford und die für ihren Pier bekannte Stadt Brighton.

"Wir können jedem/jeder Auszubildenden empfehlen, die Chance auf einen Auslandsaufenthalt zu ergreifen. Dadurch hat man die Möglichkeit, etwas Nützliches für die Zukunft mitzunehmen, als Mensch zu wachsen und viele tolle, neue Erinnerungen zu schaffen", so die beiden.