Industriemechaniker (m/w/d)

Ind

FAKTENCHECK

  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Ausbildungsort: Hauptstandort ist Weilheim
  • (Ausbildungsinhalte werden je nach Themengebiet auch an zwei weiteren Standorten vermittelt)
  • Berufsschule: Weilheim

Voraussetzungen

  • Mind. qualifizierender Abschluss der Mittelschule
  • Gute Noten in Mathematik, Physik, Technik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliche Fähigkeiten

Ausbildungsschwerpunkte

  • Wartung von Betriebsmitteln
  • Herstellung, Montage und Demontage von Bauteilen, Baugruppen und Systemen
  • Instandhaltung von technischen Systemen
  • Aufbau, Erweiterung und Prüfung von elektrotechnischen Komponenten der Steuerungstechnik
  • Planung und Organisation der Arbeit, Bewertung der Arbeitsergebnisse
  • Unterscheidung, Zuordnung und Handhabung von Werk- und Hilfsstoffen
  • Anschlagung, Sicherung und Transport
  • Geschäftsprozesse und Qualitätssicherungssysteme im Einsatzgebiet
  • Kundenorientierung
  • Berufsbildungs- und Arbeitsrecht
  • Umweltschutz
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

Und danach...?

Nach der Ausbildung gibt es, neben einem Arbeitsplatz in unserer Firma, viele Möglichkeiten eine Weiterbildung oder ein Studium anzuschließen, sofern deine Leistungen entsprechend und die schulischen Voraussetzungen gegeben sind..

  • Meister/in
  • Techniker/in
  • Technischer Fachwirt/in
  • Technischer Betriebswirt/in
  • Bachelor
Industriemechaniker
Spanende Fertigungungsverfahren lernen wir noch von der Pike auf.
Industriemechaniker
Fertigungsabläufe und Optimierungsmöglichkeiten besprechen wir im Team
Der Weg zu Bremicker...
Der Weg zu Bremicker...