Baustellensicherung durch Warn- und Absperrmaterial

Bremicker Verkehrstechnik bietet ein großes Angebot rund um das Thema Baustellensicherung

Baustellen bergen stets ein erhebliches Gefahrenpotential. Eine entsprechende Baustellenabsicherung schützt nicht nur das Leben der Passanten und Vorbeifahrenden sondern vor allem auch das, der dort arbeitenden Menschen.

Baustellen sind in beinahe allen Bereichen der Gesellschaft denkbar. Auch das Verkehrswesen stellt hier keine Ausnahme dar. Laut Statistik stellen die drei bevölkerungsreichsten Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern mehr als  50%  der in Deutschland gemeldeten PKWs (vgl. Auswertung des Kraftfahrbundesamt 2013). Diese Menge an potentiellen Verkehrsteilnehmern ist eine große Belastung für Straßen aller Art. Neubau-Maßnahmen, Straßenausbau aber auch Straßenausbesserungs-Arbeiten sind daher ein Muss für die Sicherstellung eines reibungslosen Verkehrsflusses.

Während dieser baulichen Maßnahmen gilt es, die Arbeitsstellen entsprechend zu sichern um auch während des Baustellenbetriebs die Verkehrsfunktion aufrecht zu erhalten und Unfälle unterschiedlichster Art zu vermeiden. Im Fokus steht dabei die Sicherheit der Arbeiter und der vorüberfahrenden Verkehrsteilnehmer. Durch eine vorausschauende und richtliniengemäße Absicherung werden die Verkehrsteilnehmer frühzeitig gewarnt und entsprechend geleitet. Die Trennung der Bauarbeiten von der Verkehrsfunktion wird deutlich signalisiert und ein freier Verkehrsfluss kann trotz Baustelle aufrecht erhalten bleiben.

Eine korrekt abgesicherte Baustelle kann lebensrettend wirken und entspannt eine stark belastete Verkehrslage. Wie eine Baustelle richtig abzusichern ist, auf welche Details geachtet und welchen Richtlinien gefolgt  werden muss, erfahren Sie in unserer Schulung für „RSA- Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“. Den nächsten Termin in Ihrer Region oder bei uns im Hause erfahren Sie aus dem Bremicker Schulungskalender.

Für Fragen rund um Sicherungs- Warn- und Absperrmaterialien wenden Sie sich bitte gerne an uns. Unser Team ist im Bereich „Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ geschult und berät Sie gerne.

Die Sperrstrahlergarnitur von Bremicker Verkehrstechnik sichert Ihre Baustelle

Mit dieser Sperrstrahlergarnitur sichern Sie eine Baustelle ordnungsgemäß.

Vorschriftsgemäßes Absicherungsmaterial für Baustellen erhalten Sie bei Bremicker Verkehrstechnik

Die Trennung von Verkehrsfunktion und Baustelle ermöglicht einen zielführenden Verkehrsfluss.

Unser Produktportfolio

Unser Produktportfolio für Baustellensicherung umfasst alle Bereiche einer sicheren und vorschriftsgemäßen Absicherung von Baustellen, inner- wie außerorts. Das Programm unterteilt sich in:

  • Bakensysteme
  • Absturzsicherungen
  • Sperrstrahlergarnituren
  • Fußplatten
  • Leitkegel
  • Befestigungsmaterialien

Die Produkte zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • einfache Handhabung
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Welche Vorschriften haben Sie bei der Sicherung von Arbeitsstellen zu beachten?
Hier die wichtigsten:

  • Straßenverkehrsordnung (StVO) mit der Verwaltungsvorschrift zur StVO (VwV-StVO)
  • Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen (RSA)
  • Hinweis für das Anbringen von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen (HAV)
  • Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Straßen (ZTV-SA)

 

Leitkegel von Bremicker Verkehrstechnik

Leitkegel helfen dabei, die Straßenabschnitte abzutrennen.

Fußplatten von Bremicker Verkehrstechnik sorgen für einen sicheren Stand.

Eine stabile und sichere Fußplatte ist die Voraussetzung für einen sicheren Stand der Sicherheitsbaken.

Sicherheitsbaken leisten einen zuverlässigen und sicheren Dienst bei der veränderten Verkehrsführung einer Baustelle

Durch Sicherheitsbaken kann die veränderte Straßenführung bei Baustellen bereits aus großer Distanz signalisiert werden.